< Start
< zurück
 Infobank Judengassse Frankfurt am Main
 Häuser  Personen  Familien  Berufe  Ereignisse  Begriffe

 
 
 

Emden

In Frankfurt lebten mehrere Familien mit dem Namen Emden. Ihre Abstammung geht möglicherweise zurück bis in die Vorgassenzeit, so daß sie zu den ältesten der jüdischen Familien Frankfurts zählen. Die Beziehung mit der gleichnamigen friesischen Stadt war offenbar nur vorübergehender Natur, einzelne Mitglieder der Familien Emden hatten sich dort vermutlich kurzzeitig niedergelassen. Im 18. Jahrhundert waren die Emdens im Metall- und Geldhandel tätig. Jakob Emden betrieb zwischen 1750 und 1792 ein bedeutendes Lotteriegeschäft.




© Jüd. Museum Frankfurt 1992-2002  /  Quellen