< Start
< zurück
 Infobank Judengassse Frankfurt am Main
 Häuser  Personen  Familien  Berufe  Ereignisse  Begriffe

 
 
 
 
 

Hanau

Aus der benachbarten Residenzstadt Hanau sind seit dem 14. Jahrhundert immer wieder Familien nach Frankfurt eingewandert. Besonders die Familie des 1641 in Frankfurt aufgenommenen Benedict von Hanau war durch Heiraten mit den Familien Wertheimer und Goldschmidt sowie durch eigene Betätigung im Handel mit Luxustextilien zu einem ansehnlichen Vermögen gelangt. Etwa zwei Jahrhunderte hindurch lebte sie im Haus zum Strauß.


© Jüd. Museum Frankfurt 1992-2002  /  Quellen