< Start
< zurück
 Infobank Judengassse Frankfurt am Main
 Häuser  Personen  Familien  Berufe  Ereignisse  Begriffe

 
 
 
 
 

Samuel Ben Eliezer

Samuel ben Eliezer stammte aus Friedberg und war von 1600-1609 Oberrabbiner von Frankfurt. Sein Sohn war mit der Tochter seines Vorgängers Abraham Naftali Herz Halevi verheiratet. Er lebte im Haus Eichel, der Dienstwohnung der Rabbiner. In seine Amtszeit fiel die 1603 abgehaltene Rabbinerversammlung, an der Vertreter der bedeutendsten deutschen Jüdischen Gemeinden teilnahmen.


© Jüd. Museum Frankfurt 1992-2002  /  Quellen